Akír
Hallo.
Dies ist ein privates Forum.
Sollte es jedoch Interesse bei euch geweckt haben könnt ihr gerne im Gästebereich mit uns Kontakt aufnehmen.

Liebe Grüße



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Quicklinks
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Team

ADMINA: Kairi
Im Moment sind meine Aufgabengebiete alles Rund um das Forum, RPG, Plot, Partner und Off-Topic. Gerne könnt ihr euch jederzeit bei mir melden.

Austausch | 
 

 .NOCTEM - Fürchte die Nacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: .NOCTEM - Fürchte die Nacht   Mo Jul 01, 2013 10:19 am



. NOCTEM. FÜRCHTE DIE NACHT.

Während der Wind mit den Blättern der Bäume spielt, hört man ihre Lieder. Die Lieder der Schatten, die Lieder, die aus der Dunkelheit rufen. Es sind Lieder voller Angst und Sehnsucht und solche voller Leid und Schmerz.
Immer wieder rufen sie nach denen, die zurück geblieben sind. Sie schreien, klagen und flehen, doch nur selten werden sie gehört
Hörst du sie? Sag kannst du sie hören? Die Stimmen der Nacht?
Sie rufen dich, wieder und wieder, bis du zu einem Teil von ihnen wirst und einklingst in das Lied der Nacht.


Einst entbrannte im Engelsreich ein Krieg, der damit endete, dass Gott einen seiner Söhne verbannte. Zusammen mit seinem Gefolge, sollte er auf der Erde sein Leben fristen.
Doch auch dort verbreitete er Chaos und Tod.
Also verbannte Gott seinen Sohn in einen Käfig und verschlossen ihn sorgsam, in dem er die Gnaden von Luzifers Gefolgschaft selbst zum Schlüssel machte.
Diese sieben Gnaden verbarg er in menschlichen Seelen. Den sieben Schlüsseln.
Alle 1000 Jahre bietet sich eine Gelegenheit das Tor zu öffnen und Luzifer zu befreien. Und dieser Zeitpunkt naht.

Wir schreiben das Jahr 1999. Für die Jahrhundertwende wurde die Apocalypse prophezeit.
Der Zeitpunkt, an dem sich Luzifers Käfig öffnet und das Unglück über die Menschen kommen soll.

Schon jetzt strömen die Wesen scharenweise nach Sibiu. Vampire, Gestaltwandler, selbst die Todsünden, Luzifers engste Gefolgschaft. Sie alle.
Der Tod liegt in der Luft.
Trotz alledem haben die meisten Menschen keine Ahnung. Selbst die hohe Sterbezahl der letzten Zeit, scheint die Menschen nicht aufmerken zu lassen.
Die Menschen scheinen einfach nicht sehen zu wollen, welches Unheil sich um sie herum zusammenbraut.

Der große Kampf von Gut und Böse steht unmittelbar bevor. Also hütet euch vor der Nacht und lauft so schnell und so weit ihr könnt. Das Schicksal scheint schon lange nicht
mehr Herr der Lage zu sein...

SHORTFACTS:
FANTASY BOARD | FSK 18 | JAHR 1999
SIBIU - RUMÄNIEN | VIELZAHL SPIELBARER WESEN

QUICKLINKS:
STORYLINE HINTERGRÜNDE REGELN
FRAGEN VERGEBENES PARTNERBEREICH

. NOCTEM. FÜRCHTE DIE NACHT.
Nach oben Nach unten
 
.NOCTEM - Fürchte die Nacht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Berlin - Tag & Nacht
» Storyline Dallas bei Nacht
» Haupt RPG- Die Schwingen der Nacht [Teil 2 /veraltet]
» Stille Nacht, Heilige Nacht?
» Werwolf Das Grauen in der Nacht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akír :: Archiv :: Unsere Partner :: Fantasy-
Gehe zu: