Akír
Hallo.
Dies ist ein privates Forum.
Sollte es jedoch Interesse bei euch geweckt haben könnt ihr gerne im Gästebereich mit uns Kontakt aufnehmen.

Liebe Grüße



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Quicklinks
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Team

ADMINA: Kairi
Im Moment sind meine Aufgabengebiete alles Rund um das Forum, RPG, Plot, Partner und Off-Topic. Gerne könnt ihr euch jederzeit bei mir melden.

Austausch | 
 

 Yui Saitoh

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Joce
Nemesis
avatar

Anzahl der Beiträge : 324
Anmeldedatum : 06.06.13
Alter : 25
Yen : 1796

BeitragThema: Yui Saitoh   So Jun 09, 2013 3:49 am




Wieso soll ich mich beeilen?

YuiSaitoh


Yuu


16. April 23 Jahre


HerkunftKara



Du willst mehr wissen?

Charakter that's me.
Yui ist eine sehr selbstbewusste und von sich selbst überzeugte junge Frau. Wegen ihrem Selbstbewusstsein nimmt sie die wenigsten Situationen richtig ernst was sie schon öfters in brenzliche Situationen gebracht hat. Sie lernt nicht aus ihren Fehlern und ist unverbesserlich. Yui ist sehr leichtfertig und versucht auch immer wider was neues egal ob es ihr gefährlich werden könnte oder nicht. Zudem ist sie eine sehr chaotisch sowie ab und an verwirrte Person, manche Gedanken können ihr in den unpassendsten Situationen kommen oder sie verzettelt sich. Meistens hat sie ein Lächeln auf ihn Lippen den sie kann in richtige Frohnatur sein. Yui ist eine sehr neugierige Person und fragt bei fast allem nach bis sie genug Informationen hat. Auch wenn man ihr es nicht zutraut kann sie auch ernst sein doch sobald dieser besondere Fall einsetzt sollte man Abstand zu ihr halten. In diesem Zustand ist sie unberechenbar und es kann auch ihre grausame Seite zum Vorschein kommen. Sollte sie in diesem Zustand auf einen Freund treffen hat sie sich noch genug unter Kontrolle um ihm nur unverblümt sowie ausfällig ihr Meinung zu sagen. Sollte Yui doch auf jemanden treffen für de sie nicht so viel übrig hat wird sie gewalttätig und schreckt auch nicht davor zurück auf ihn los zugehen. Yui hat selten Durchhaltevermögen, was man schon an ihrem Studium sieht. Ist sie jedoch von einer Sache überzeugt kann sich das schnell ändern und steht dann für diese Sache ein. Sie ist sehr loyal ihren Freunden gegenüber und würde für diese alles machen. Yui hat ein loses Mundwerk und meistens einen blöden Spruch auf den Lippen welche sie auch offen sagt egal wer vor ihr steht. Yui widerspricht sich in ihrem Charakter selber den auf der einen Seite ist sie aufgedreht, kann kaum stillsitzen, leichtfertig auf der anderen kann sie grausam, kühl sowie ernst sein weswegen sie unberechenbar ist. Jedoch zählt für Yui in erster Linie einfach das Feiern und ihre Freunde alles andere ist zweitrangig und kann warten. Über ihre Zukunft macht sie sich keine große Gedanken, sie lebt einfach in den Tag hinein. Selten ist Yui alleine denn sie ist ein sehr geselliger Mensch und genießt die Anwesenheit anderer. Das ist wahrscheinlich auch ein Grund wieso sie sich immer wider in eine Affaire stürzt wo es ihr nicht um Liebe geht sondern einfach das sie nicht alleine ist. 

Gemochtes & Ungemochtes.
Mag: Kampfsport, Musik, Party, Alkohol, Extravagante Kleidung
Mag nicht: Illoyalität, Regeln, Die Gesellschaftlich Norm, Alleine sein

Stärken & Schwächen.
Die Stärken und Schwächen des Charakter
Stärken: Selbstbewusst, Loyal, Frohnatur, Klug, Neugierig
Schwächen: ab und an recht naiv, Unberechenbar, Leichtfertig, Stur, Denkt nicht nach, kann grausam sein nicht nur verbal sondern auch physisch, seltensten Fälle Durchhaltevermögen


MeineFamilie

Mutter Akemi Saitoh
30 Jahre, Verkäuferin Verstorben

Vater Keisuke Saitoh
33 Jahre, IT-Techniker Verstorben


Yui´s Leben

Vorgeschichte
Yui wurde in eine reichere Familie geboren kann sich jedoch nur noch verschwommen an ihre Eltern erinnern. Sie starben früh denn sie waren in eine Schießerei zwischen ein paar verfeindeten Banden geraten als sie an einem Abend ausgingen. So kam sie dann in ein Waisenhaus wo sie den längsten Teil ihres Lebens verbrachte. Von dem Geld ihrer Eltern weiß sie bis heute noch nichts. Ungern erinnerte sie sich daran zurück. Sie war meistens alleine und sich selbst überlassen denn die Betreuer waren mit so vielen Kindern überfordert. Yui begann zu zeichnen oder las oft die Geschichte von Alice im Wunderland durch obwohl sie diese schon lange auswendig konnte. Der Gedanke durch ein Kaninchenbau dem Alltag zu entwischen war für das junge Mädchen einfach faszinierend.
Im Alter von vierzehn Jahren, frustriert von ihrem jetzigen Leben, begann sie sich über Nacht aus dem Waisenhaus zu stehlen und erkundete Yotasen. Es war anders als das was sie am Tag gesehen hatte. Es war berauschend und das junge Mädchen erlebte eine ihr noch unbekannte Welt. Als ob sie wie bei Alice im Wunderland durch einen Kaninchenbau in eine komplett neue Welt gelandet wäre. Nicht in die triste Wirklichkeit ihres Lebens sondern es war bunt, ausgelassen und hell. Zuerst kümmerte sich niemand um das junge Mädchen. Wieso sollten sie se auch? Sie war zu uninteressant. Sie begann sich dann ein wenig extravaganter zu kleiden und bekam dadurch den gewünschten Effekt, sie wurde wahrgenommen. Yui lernte schnell eine Gruppe kennen. Ehe sie sich versah war sie mitten in der Nachtclub Szene. Am Anfang sträubte sie sich noch ein wenig gegen den Alkohol und saß meistens nur bei ihnen. Doch wie so oft im Leben änderte sie auch hier ihre Meinung. Es begann harmlos ab und an mal ein Wodka. Doch mit jedem Abend den sie bei der Gruppe verbrachte wurde sie mutiger und experimentierfreudiger. Nicht lange und sie trank die gleichen Getränke wie die anderen der Gruppen. Immer wider beobachtete sie wie die Anderen die verschiedensten Drogen nahmen und ihre Neugier darauf war geweckt. Yui lies es sich nicht nehmen selber die Wirkung der Drogen auszuprobieren. Die erste die sie nahm war eine bunte Pille den Namen weiß sie nicht mehr genau. Nachdem sie diese geschluckt hatte vergingen ein paar Minuten bis sie darauf reagierte. Die Musik war intensiver, die Farben greller und die Last ihrer Vergangenheit von ihr abgefallen. Yui war berauscht von den Eindrücken und vergas Raum und Zeit. Das war wahrscheinlich der Beginn für ihr neues Leben. Am Anfang hatte sie sich noch die Mühe gegeben im Waisenhaus aufzutauchen doch umso tiefer sie in die Welt der Szene gezogen wurde umso weniger kümmerte es sie. Wieso sollte sie denn noch in die Welt gehen in der alles trist war und sie wider alleine war? Yui wachte meistens, wenn sie glück hatte, in irgend einer ihr fremden Wohnung auf und mit ihr unbekannten Menschen. Doch störte sie das nicht in geringster Weise. Auch wenn die Gedanken an die Nacht meistens verschwommen oder gar ganz verloren waren fühlte sie sich glücklich und zufrieden. Aus dem kleinen eingeschüchtertem Mädchen wurde Yui wie sie jetzt bekannt ist, lebensfroh und aufgedreht. Für viele ist das ein komischer Wandel vor allem wenn man die Umstände der Wandlung weiß aber für Yui ist es so.
So lebte Yui ungefähr drei Jahre bis sie sich eine Arbeit suchte um sich eine kleine einzimmer Wohnung leisten zu können. Ein weiterer Grund war das sie ihre Abende auch mal alleine finanzieren konnte und nicht immer von jemanden abhängig war. Es stellte sich um einiges schwerer dar als sie zu Beginn gedacht hatte. Sie hatte noch nie gearbeitet denn sie war zu beschäftigt mit sich herumtrieben und zu feiern. Nach einiger Zeit der Suche ergattert sie einen Aushilfsjob als Kellnerin in einer kleinen Bar den sie bis heute immer noch hat. Sie kam dann in die Phase wo sie dem ganzen ihren Rücken zukehrte. Yui bekam einen geregelten Tagesablauf nahm weder Drogen noch trank sie Alkohol. Auch wenn es ihr am Anfang sehr schwer fiel schaffe sie es durch zuziehen. Sie trainierten ihren Körper und Ausdauer mit Kendo sowie Ninjutsu um sich abzulenken. Das hatte nicht nur der Effekt das sie nicht mehr zurück zu der alten Szene wollte sonder auch das sie Stärker wurde und Körperbeherrschung bekam. Sie schaffte es sogar ihr Kunststudium zu beginnen. Jedoch änderte sich das schnell wider als sie bei einer Arbeitsschicht ein Freund aus alten Zeiten wider traf. Als sie sich über früher unterhielten keimte in Yui wider der Wunsch hoch ihre alten Tage wiederaufleben zu lassen. Lange zögerte sie bevor sie sich entschloss wider in die alten Clubs zu gehen. Zufrieden sah sie wie sich nicht wirklich was verändert hatte und schnell war sie wider in dem Strudel von früher. Das Studium sowie Arbeit wurde in den Hintergrund gerückt ihr altes Leben hatte Vorrang.


Kleine Beschreibung

AussehenExtravagant
Yui ist eine normal große doch sehr zierliche Frau. Ihr Gesicht hatte weiche schon fast noch mädchenhafte Züge. Yui hat große eisblaue, schon fast weißlich scheinend, Augen die meistens aufmerksam die Umgebung mustern. Die Augen werden von dichten, langen Wimpern umrandet und stehen zu einem starken Kontrast mit ihren hellen Augen. Sie hat schöne jedoch etwas schmalere Lippen die einen blassen rosé Ton haben. Neben ihren auffälligen Augen hat sie schöne leicht ausgeprägte Wangenknochen. Das schmale Gesicht wird von ihren langen grün gefärbten Haare umrandet. Diese reichen ihr bis zu der Mitte ihres Rücken und Yui lässt sie meistens offen. Die junge Frau hat einen schön geformten Oberkörper und lange schmale Beine. Die meisten die Yui sehe würden sie jünger schätzen als wie sie wirklich ist das liegt nicht nur an ihrem zarten Gesicht sondern auch an ihrer zierlichen Statur.


Avaperson # - Spieler # Minou Weitergabe # Nein. Regeln gelesen # Ja Quellen # Link1, Thanks # <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akir.freiforum.com
 
Yui Saitoh
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akír :: Archiv :: Archiv des Rollenspiels :: Rund um den Charakter und Rollenspiel :: Ukukan-
Gehe zu: