Akír
Hallo.
Dies ist ein privates Forum.
Sollte es jedoch Interesse bei euch geweckt haben könnt ihr gerne im Gästebereich mit uns Kontakt aufnehmen.

Liebe Grüße



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Quicklinks
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Team

ADMINA: Kairi
Im Moment sind meine Aufgabengebiete alles Rund um das Forum, RPG, Plot, Partner und Off-Topic. Gerne könnt ihr euch jederzeit bei mir melden.

Austausch | 
 

 Rotten City

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rotten City   Fr Nov 15, 2013 7:01 pm




Prolog


Was wäre wenn ich euch sagen würde das alles was ihr wisst oder geglaubt habt zu wissen nichts weiter ist als Illusion und Täuschung?
Was würdet ihr von mir halten wenn ich euch berichten würde, von Kriegen in den Gassen, politische Intrigen und das wir Menschen seid Anbeginn der modernen Zivilisation in einer Scheinwelt leben?

Ganz klar, ihr hieltet mich für verrückt und ich bin euch nicht böse deswegen.. ich halte mich selbst schon lang nicht mehr für Zurechnungsfähig.. Doch ich habe sie gesehen! Mit eigenen Augen sah ich Männer und Frauen mit unvorstellbaren Kräften ausgestattet gegeneinander kämpfen! Ich sah wie aus einem zarten Mädchen eine wilde Bestie wurde und wie ein wunderschöner junger Mann seine spitzen Zähne tief in das Fleisch eines Anderen grub um von ihm zu trinken. Ich sah sie wie die Brücken zwischen der Realität und Fantasie in meinem Inneren zusammenbrachen und ich wurde fortgerissen von allem was ich früher geglaubt habe zu wissen.

Ich bin alt.. Und habe über Jahrzehnte hinweg versucht zu verstehen was ich jeden Tag mit ansah und wieso es außer mir nur wenige Menschen gibt die ähnliche Beobachtungen machen konnten.. Die ist eine Geschichte wie ihr sie nie zuvor gehört habt.. Eine Geschichte die euer Weltbild erschüttern und euch auf eine Reise schicken wird von der es kein Zurück mehr gibt.. Eine Reise die mich fast in den Wahnsinn getrieben hat.



Seid Urzeiten schon leben Menschen und die Wesen Seite an Seite und teilen sich diesen Planeten oder viel mehr.. Kämpfen sie um die Vorherrschaft. Es gibt unzählige verschiedene Kreaturen auf dieser Welt, Vampire, Wolfsmenschen, Hexenmeister.. Doch wieso wissen die Menschen der heutigen Zeit nichts mehr von ihnen und glauben sich als einzige intelligente Spezies auf diesen Planeten? Wieso erscheinen jene Wesen nur noch in Filmen und Büchern und nicht mehr offen auf den Straßen?

Um das zu verstehen müssen wir hinab tauchen in die Ereignisse des finstersten Kapitel dieser Welt.

Damals, noch bevor der Sohn Gottes über diese Welt wanderte, Eintausend Jahre vor Christi Geburt dominierten die Nicht-menschlichen Rassen diese Welt. Allen voran waren es die Vampire die sich schnell ausbreiten und die Macht ganzer Länder an sich reißen konnten. Menschen waren für sie nicht mehr als Fußvolk, Nahrung und Werwölfe waren die Sonnenwächter die ihre Schlafstätten am Tage beschützten und ihnen bei Nacht als bessere Jagdhunde dienten. Zu jener Zeit, gab es kein Schwarz oder Weiß. Überleben war oberstes Gebot in dieser rauen Wirklichkeit und wer auch immer sich gegen die Herrenmächte auflehnte wurde rücksichtslos vernichtet. Doch all dies änderte sich mit dem Erscheinen des lichten Volkes. Schön wie die Vampire, grazil und anmutiger als jedes andere Geschöpf und von einer Macht beseelt, wie sie sich heute kaum ein Wesen vorstellen mag. Es hieß sie stammten direkt von Engeln ab und verfügten über die Macht ein ganzes Herr der Untoten im Alleingang zu vernichten.

Ob diese Geschichte ganz der Wahrheit entspricht ist zweifelhaft.. Doch das Erscheinen jenes Volkes weist uns den rechten Weg auf die Antwort jener Frage die uns allen in der Seele brennt.. Wieso herrschen heute die Menschen und nicht die Kinder der Nacht über die Erde und wieso verstecken sie und die anderen Völker sich?

Ein Kampf entbrannte zwischen den Vampiren und dem lichten Volk, den die Untoten niemals gewinnen konnten und es bedurfte nur wenige Jahre um das zu zerstören was die Vampire sich in Jahrhunderten aufgebaut hatten. Noch weniger Zeit bedurfte es um sie und die Anderen Wesen für immer in die Schatten zu verbannen. Nach ihrem Sieg übergab das lichte Volk den Menschen die Herrschaft über die Erde und verschwand spurlos wie es gekommen war. Obgleich heute noch Zeichen aller Art ihre Ankunft symbolisieren und sie in vielen Kulturkreisen als hohe Wesen, Götter und Engel bezeichnet wurden weiß kaum noch ein Sterblicher über ihr wahres Wesen und was sie einst im Auftrag einer unbekannten Macht getan haben.. Sei es Gott, der Teufel oder einfach nur eine Laune die sie gehegt hatten. Heutzutage dominieren die Menschen diese Welt und jene anderen Wesen versuchen auf geringere Weise die Geschicke der Regierungen zu lenken.. Doch, obgleich sie sehr vorsichtig sind.. Es geschieht immer Mal wieder das ein Menschenkind geboren wird, mit der Gabe das zu sehen was Andere nicht sehen. Das wahre Wesen einer Person zu erkennen und sie als das zu entlarven was sie wirklich ist und vor solchen Menschen, die mit der Macht geboren wurden die Welt aus ihren Angeln zu reißen und die Wahrheit zu erkennen, fürchten sich die Wesen der Anderswelt am aller Meisten.. Sie bezeichnen jene Menschen, die sehen was hinter ihrer sterblichen Fassade steckt Auroren... Wissende.

~*Echdakten*~
► FSK 16
► FSK 18 Bereich
► Anime & Manga RPG
► Genre: Mystery, Horror
► Spielt in Detroit 21. Jahrhundert

Links:
Forum
Völker
Partnerbereich




Code:
<center><table style="background-image: url(http://24.media.tumblr.com/0540077ca6d95d871908aef7860a77f6/tumblr_mw80lcGoKd1r6ci3oo1_1280.png); box-shadow: 0px 0px 12px 6px #000; border-radius: 20px; table-layout:fixed" height="700px" border="0" width="550px"><tbody><tr><td><div style="margin-top: 98px; margin-left: 110px; padding-right: 15px; overflow: auto; overflow-x: hidden; max-width: 440px; max-height: 470px; color: #ffffff" align="justify"><font color="black"><br><div style="margin:auto;text-align:center;width:100%"></div><br>
[center][size=18]Prolog[/size][/center][color=#EEEEEE]

[i]Was wäre wenn ich euch sagen würde das alles was ihr wisst oder geglaubt habt zu wissen nichts weiter ist als Illusion und Täuschung?
Was würdet ihr von mir halten wenn ich euch berichten würde, von Kriegen in den Gassen, politische Intrigen und das wir Menschen seid Anbeginn der modernen Zivilisation in einer Scheinwelt leben?

Ganz klar, ihr hieltet mich für verrückt und ich bin euch nicht böse deswegen.. ich halte mich selbst schon lang nicht mehr für Zurechnungsfähig.. Doch ich habe sie gesehen! Mit eigenen Augen sah ich Männer und Frauen mit unvorstellbaren Kräften ausgestattet gegeneinander kämpfen! Ich sah wie aus einem zarten Mädchen eine wilde Bestie wurde und wie ein wunderschöner junger Mann seine spitzen Zähne tief in das Fleisch eines Anderen grub um von ihm zu trinken. Ich sah sie wie die Brücken zwischen der Realität und Fantasie in meinem Inneren zusammenbrachen und ich wurde fortgerissen von allem was ich früher geglaubt habe zu wissen.

Ich bin alt.. Und habe über Jahrzehnte hinweg versucht zu verstehen was ich jeden Tag mit ansah und wieso es außer mir nur wenige Menschen gibt die ähnliche Beobachtungen machen konnten.. Die ist eine Geschichte wie ihr sie nie zuvor gehört habt.. Eine Geschichte die euer Weltbild erschüttern und euch auf eine Reise schicken wird von der es kein Zurück mehr gibt.. Eine Reise die mich fast in den Wahnsinn getrieben hat.[/i]


Seid Urzeiten schon leben Menschen und die [b]Wesen[/b] Seite an Seite und teilen sich diesen Planeten oder viel mehr.. Kämpfen sie um die Vorherrschaft. Es gibt unzählige verschiedene Kreaturen auf dieser Welt, Vampire, Wolfsmenschen, Hexenmeister.. Doch wieso wissen die Menschen der heutigen Zeit nichts mehr von ihnen und glauben sich als einzige intelligente Spezies auf diesen Planeten? Wieso erscheinen jene Wesen nur noch in Filmen und Büchern und nicht mehr offen auf den Straßen?

Um das zu verstehen müssen wir hinab tauchen in die Ereignisse des finstersten Kapitel dieser Welt.

Damals, noch bevor der Sohn Gottes über diese Welt wanderte, Eintausend Jahre vor Christi Geburt dominierten die Nicht-menschlichen Rassen diese Welt. Allen voran waren es die Vampire die sich schnell ausbreiten und die Macht ganzer Länder an sich reißen konnten. Menschen waren für sie nicht mehr als Fußvolk, Nahrung und Werwölfe waren die Sonnenwächter die ihre Schlafstätten am Tage beschützten und ihnen bei Nacht als bessere Jagdhunde dienten. Zu jener Zeit, gab es kein Schwarz oder Weiß. Überleben war oberstes Gebot in dieser rauen Wirklichkeit und wer auch immer sich gegen die Herrenmächte auflehnte wurde rücksichtslos vernichtet. Doch all dies änderte sich mit dem Erscheinen des [i]lichten Volkes[/i]. Schön wie die Vampire, grazil und anmutiger als jedes andere Geschöpf und von einer Macht beseelt, wie sie sich heute kaum ein Wesen vorstellen mag. Es hieß sie stammten direkt von Engeln ab und verfügten über die Macht ein ganzes Herr der Untoten im Alleingang zu vernichten.

Ob diese Geschichte ganz der Wahrheit entspricht ist zweifelhaft.. Doch das Erscheinen jenes Volkes weist uns den rechten Weg auf die Antwort jener Frage die uns allen in der Seele brennt.. Wieso herrschen heute die Menschen und nicht die Kinder der Nacht über die Erde und wieso verstecken sie und die anderen Völker sich?

Ein Kampf entbrannte zwischen den Vampiren und dem [i]lichten Volk[/i], den die Untoten niemals gewinnen konnten und es bedurfte nur wenige Jahre um das zu zerstören was die Vampire sich in Jahrhunderten aufgebaut hatten. Noch weniger Zeit bedurfte es um sie und die Anderen Wesen für immer in die Schatten zu verbannen. Nach ihrem Sieg übergab das [i]lichte Volk[/i] den Menschen die Herrschaft über die Erde und verschwand spurlos wie es gekommen war. Obgleich heute noch Zeichen aller Art ihre Ankunft symbolisieren und sie in vielen Kulturkreisen als hohe Wesen, Götter und Engel bezeichnet wurden weiß kaum noch ein Sterblicher über ihr wahres Wesen und was sie einst im Auftrag einer unbekannten Macht getan haben.. Sei es Gott, der Teufel oder einfach nur eine Laune die sie gehegt hatten. Heutzutage dominieren die Menschen diese Welt und jene anderen Wesen versuchen auf geringere Weise die Geschicke der Regierungen zu lenken.. Doch, obgleich sie sehr vorsichtig sind.. Es geschieht immer Mal wieder das ein Menschenkind geboren wird, mit der Gabe das zu sehen was Andere nicht sehen. Das wahre Wesen einer Person zu erkennen und sie als das zu entlarven was sie wirklich ist und vor solchen Menschen, die mit der Macht geboren wurden die Welt aus ihren Angeln zu reißen und die Wahrheit zu erkennen, fürchten sich die Wesen der Anderswelt am aller Meisten.. Sie bezeichnen jene Menschen, die sehen was hinter ihrer sterblichen Fassade steckt Auroren... Wissende.

[b]~*Echdakten*~[/b]
► FSK 16
► FSK 18 Bereich
► Anime & Manga RPG
► Genre: Mystery, Horror
► Spielt in Detroit 21. Jahrhundert

[b]Links: [/b]
►[url=http://rotten-city.forumieren.com/forum]Forum[/url]
►[url=http://rotten-city.forumieren.com/t2-die-volker]Völker[/url]
►[url=http://rotten-city.forumieren.com/c5-partner]Partnerbereich[/url]
[/color]</font></div></td></tr></tbody></table></center>

[code]<center><table style="background-image: url(http://24.media.tumblr.com/0540077ca6d95d871908aef7860a77f6/tumblr_mw80lcGoKd1r6ci3oo1_1280.png); box-shadow: 0px 0px 12px 6px #000; border-radius: 20px; table-layout:fixed" height="700px" border="0" width="550px"><tbody><tr><td><div style="margin-top: 98px; margin-left: 110px; padding-right: 15px; overflow: auto; overflow-x: hidden; max-width: 440px; max-height: 470px; color: #ffffff" align="justify"><font color="black"><br><div style="margin:auto;text-align:center;width:100%"></div><br>
[color=#EEEEEE][center][size=18]Prolog[/size][/center]

[i]Was wäre wenn ich euch sagen würde das alles was ihr wisst oder geglaubt habt zu wissen nichts weiter ist als Illusion und Täuschung?
Was würdet ihr von mir halten wenn ich euch berichten würde, von Kriegen in den Gassen, politische Intrigen und das wir Menschen seid Anbeginn der modernen Zivilisation in einer Scheinwelt leben?

Ganz klar, ihr hieltet mich für verrückt und ich bin euch nicht böse deswegen.. ich halte mich selbst schon lang nicht mehr für Zurechnungsfähig.. Doch ich habe sie gesehen! Mit eigenen Augen sah ich Männer und Frauen mit unvorstellbaren Kräften ausgestattet gegeneinander kämpfen! Ich sah wie aus einem zarten Mädchen eine wilde Bestie wurde und wie ein wunderschöner junger Mann seine spitzen Zähne tief in das Fleisch eines Anderen grub um von ihm zu trinken. Ich sah sie wie die Brücken zwischen der Realität und Fantasie in meinem Inneren zusammenbrachen und ich wurde fortgerissen von allem was ich früher geglaubt habe zu wissen.

Ich bin alt.. Und habe über Jahrzehnte hinweg versucht zu verstehen was ich jeden Tag mit ansah und wieso es außer mir nur wenige Menschen gibt die ähnliche Beobachtungen machen konnten.. Die ist eine Geschichte wie ihr sie nie zuvor gehört habt.. Eine Geschichte die euer Weltbild erschüttern und euch auf eine Reise schicken wird von der es kein Zurück mehr gibt.. Eine Reise die mich fast in den Wahnsinn getrieben hat.[/i]


Seid Urzeiten schon leben Menschen und die [b]Wesen[/b] Seite an Seite und teilen sich diesen Planeten oder viel mehr.. Kämpfen sie um die Vorherrschaft. Es gibt unzählige verschiedene Kreaturen auf dieser Welt, Vampire, Wolfsmenschen, Hexenmeister.. Doch wieso wissen die Menschen der heutigen Zeit nichts mehr von ihnen und glauben sich als einzige intelligente Spezies auf diesen Planeten? Wieso erscheinen jene Wesen nur noch in Filmen und Büchern und nicht mehr offen auf den Straßen?

Um das zu verstehen müssen wir hinab tauchen in die Ereignisse des finstersten Kapitel dieser Welt.

Damals, noch bevor der Sohn Gottes über diese Welt wanderte, Eintausend Jahre vor Christi Geburt dominierten die Nicht-menschlichen Rassen diese Welt. Allen voran waren es die Vampire die sich schnell ausbreiten und die Macht ganzer Länder an sich reißen konnten. Menschen waren für sie nicht mehr als Fußvolk, Nahrung und Werwölfe waren die Sonnenwächter die ihre Schlafstätten am Tage beschützten und ihnen bei Nacht als bessere Jagdhunde dienten. Zu jener Zeit, gab es kein Schwarz oder Weiß. Überleben war oberstes Gebot in dieser rauen Wirklichkeit und wer auch immer sich gegen die Herrenmächte auflehnte wurde rücksichtslos vernichtet. Doch all dies änderte sich mit dem Erscheinen des [i]lichten Volkes[/i]. Schön wie die Vampire, grazil und anmutiger als jedes andere Geschöpf und von einer Macht beseelt, wie sie sich heute kaum ein Wesen vorstellen mag. Es hieß sie stammten direkt von Engeln ab und verfügten über die Macht ein ganzes Herr der Untoten im Alleingang zu vernichten.

Ob diese Geschichte ganz der Wahrheit entspricht ist zweifelhaft.. Doch das Erscheinen jenes Volkes weist uns den rechten Weg auf die Antwort jener Frage die uns allen in der Seele brennt.. Wieso herrschen heute die Menschen und nicht die Kinder der Nacht über die Erde und wieso verstecken sie und die anderen Völker sich?

Ein Kampf entbrannte zwischen den Vampiren und dem [i]lichten Volk[/i], den die Untoten niemals gewinnen konnten und es bedurfte nur wenige Jahre um das zu zerstören was die Vampire sich in Jahrhunderten aufgebaut hatten. Noch weniger Zeit bedurfte es um sie und die Anderen Wesen für immer in die Schatten zu verbannen. Nach ihrem Sieg übergab das [i]lichte Volk[/i] den Menschen die Herrschaft über die Erde und verschwand spurlos wie es gekommen war. Obgleich heute noch Zeichen aller Art ihre Ankunft symbolisieren und sie in vielen Kulturkreisen als hohe Wesen, Götter und Engel bezeichnet wurden weiß kaum noch ein Sterblicher über ihr wahres Wesen und was sie einst im Auftrag einer unbekannten Macht getan haben.. Sei es Gott, der Teufel oder einfach nur eine Laune die sie gehegt hatten. Heutzutage dominieren die Menschen diese Welt und jene anderen Wesen versuchen auf geringere Weise die Geschicke der Regierungen zu lenken.. Doch, obgleich sie sehr vorsichtig sind.. Es geschieht immer Mal wieder das ein Menschenkind geboren wird, mit der Gabe das zu sehen was Andere nicht sehen. Das wahre Wesen einer Person zu erkennen und sie als das zu entlarven was sie wirklich ist und vor solchen Menschen, die mit der Macht geboren wurden die Welt aus ihren Angeln zu reißen und die Wahrheit zu erkennen, fürchten sich die Wesen der Anderswelt am aller Meisten.. Sie bezeichnen jene Menschen, die sehen was hinter ihrer sterblichen Fassade steckt Auroren... Wissende.

[b]~*Echdakten*~[/b]
► FSK 16
► FSK 18 Bereich
► Anime & Manga RPG
► Genre: Mystery, Horror
► Spielt in Detroit 21. Jahrhundert

[b]Links: [/b]
►[url=http://rotten-city.forumieren.com/forum]Forum[/url]
►[url=http://rotten-city.forumieren.com/t2-die-volker]Völker[/url]
►[url=http://rotten-city.forumieren.com/c5-partner]Partnerbereich[/url]
[/color]</font></div></td></tr></tbody></table></center>[/code]
Nach oben Nach unten
 
Rotten City
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Central City
» Osaka City Actors [Tykiari Kasane & Kuna Matoi]
» Wizard101
» Auf nach Alabastia
» New York + Klima in NY und der USA

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akír :: Archiv :: Wanna be? :: Anfragen-
Gehe zu: