Akír
Hallo.
Dies ist ein privates Forum.
Sollte es jedoch Interesse bei euch geweckt haben könnt ihr gerne im Gästebereich mit uns Kontakt aufnehmen.

Liebe Grüße



 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Quicklinks
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Test 1Kurze Bechreibung
Team

ADMINA: Kairi
Im Moment sind meine Aufgabengebiete alles Rund um das Forum, RPG, Plot, Partner und Off-Topic. Gerne könnt ihr euch jederzeit bei mir melden.

Austausch | 
 

 Nemo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Nemo   So Jun 09, 2013 8:15 pm

















私は、戻ってくるような場所を持っていない
しかし、私は少しでも長くここに滞在したい。
i don't have such a place to come back,
but i want to stay here for a little bit longer


Persönliches
Vorname: Minou.
{french - kitty}
Nachname: Noir.
{french - black}
Pseudonym: Nemo.
{jap. 音若 - young sound}{latin - nobody}

Geschlecht: Männlich.

Alter: 24 Jahre alt.
Geburtsort: Takohi.
Geburtstag: 08. April.

Wohngebiet: Ukukan.

Beruf: Besitzer des Komatsu
Beruf: & Versuchskaninchen.



Erscheinungsbild
Größe: 169 Zentimeter.
Gewicht: 69 Kilogramm.

Aussehen:
Vor euch steht ein normalgewachsener, schlanker junger Mann mit knapp kinnlangem, weißem Haar. Entfernt mein die Maske, die sein Gesicht verdeckt erkennt man honiggelbe Augen die umrahmt werden von dichten, weißen Wimpern. Darunter befindet sich eine Stupsnase und diese wird gefolgt von einem schmalen Mund. Sein Gesicht ist alles in allem sehr feingeschnitten und seine Haut ist sehr hell, beinahe kränklich was auf sein eher schwaches Immunsystem zurückzuführen ist. Seine Statur ist schmal und wirkt extrem zerbrechlich für einen Mann. Er hat lange dünne Arme die kaum Anzeichen von Muskeln aufzuweisen haben. Nemo's ganzes Äußeres strahlt eine beachtliche Ruhe aus und wirkt sehr anziehend auf sowohl das andere als auch sein eigenes Geschlecht. Er ist körperlich nicht stark, was ihm klar anzusehen ist. Und obgleich er nicht derart feminin ist, kann es vorkommen das er als Mädchen verwechselt wird.

Kleidungsstil:
Nemo's Kleidungsstil ist relativ simpel gehalten. Es gibt keine Farben oder Schnitte die er bevorzugt. Es ist ihm recht egal, solange er genug Bewegungsfreiheit hat und es bequem ist. Die Kleidung, in der man ihn wohl am häufigsten antrifft ist ein normaler Kimono und das einzige was sich daran ändern mag sind die Farben und Muster, die darauf zu sehen sind. Der Kimono unterstreicht zudem seine eher zierliche, zerbrechliche Statur, erweckt jedoch gleichzeitig den Eindruck einer mysteriösen, interessanten Persönlichkeit. Natürlich läuft er im Winter nicht mit derart dünnen Klamotten rum. In der kalten Jahreszeit trägt er eine normale Hose, wetterbeständiges Schuhwerk und einen lockeren Pullover, der allerdings von einer dicken Winterjacke verdeckt wird. Sein Hals wird von einem langen Schal vor der Kälte geschützt. Natürlich trägt er zu jedem seiner Outfits seine allseits bekannte Maske, die er niemals abzunehmen scheint.

Besondere Merkmale:
Albinismus ist die Sammelbezeichnung für eine angeborene Störung der Biosynthese der Melanine und der daraus resultierenden helleren Haut-, Haar- und Augenfarbe. Anders als bei normalen Menschen weißt Nemo lediglich eine sehr helle Hautfarbe und weiße Haare auf, nicht aber rote Augen. Woran das liegen mag ist jedoch unbekannt, man kann aber davon ausgehen das es die Folge einer der vielen Experimente war, die an ihm durchgeführt wurden. Außerdem gehen viele die den jungen Mann kennen davon aus das er eine Maske trägt um sein Gesicht vor dem Sonnenlicht zu schützen, durch die hohe Lichtempfindlichkeit die mit Albinismus einhergeht.
Die Maske hat tatsächlich aber eine ganz andere Funktion. Dabei handelt es sich um ein Kunstwerk das sein Vater ihm herstellte, als er noch ein kleiner Junge war. Nachdem er fortging und erst Jahre später zu seinem Familienhaus zurückkehrte, war die Maske das einzige das von den Flammen nicht beschädigt wurde. Voller Scham über sich selbst zog er sie sich an mit dem Vorhaben, sie nie wieder abzunehmen um die Reue, die man in seinen Augen erkennen kann, vor der Menschheit zu verbergen. Zum anderen soll sie symbolisieren das er nicht mehr die Person ist, die er damals war.



Persönlichkeit
Charaktereigenschaften:
Nemo ist eine sehr ruhige, zurückhaltende Persönlichkeit. Er zeigt sehr wenig bis garkeine Gefühlsregungen und auch sprechen tut er kaum. Er befolgt die Befehle seines 'Ziehvaters' ohne Widerworte und würde alles tun, um soetwas wie eine Familie haben zu können. Er weint niemals, er lächelt nur sehr selten und lässt nur sehr widerwillig andere an sich heran. Trotzdem ist er tief im Inneren sehr liebevoll und freundlich. Wenn man mit ihm spricht ist es schwierig einzuschätzen was er fühlt. Dennoch kann er offen zeigen was er fühlt, dies verdeutlicht vorallem seine Begeisterung für Spielsachen und Festlichkeiten. Er blüht dann erst richtig auf, wenn sich sehr viele glückliche Menschen um ihn herum befinden. Ob er sich dabei nur anpassen will oder er tatsächlich seine wahren Gefühle offenbart ist schwer zu sagen. Wenn es um selbstverständliche Dinge geht kann es vorkommen das Nemo relativ weltfremd wirkt. Überraschenderweise besitzt er trotz diesen Umstands einen sehr hochen IQ. Nemo ist sehr willensschwach und beinahe schon apathisch. So lässt er alles mit sich machen, ob andere auf ihm rumhacken und ihn ärgern oder etwas anderes. Er wehrt sich meist nicht gegen andere, zeigt allerdings auch kaum eine Reaktion auf genannte Gemeinheiten. Durch seinen gesundheitlichen Zustand sieht er auch keinen Sinn darin sich gegen andere aufzulehnen und zweifelt daran, dass er gegen andere eine Chance hat. Ein weiterer, nennenswerter Charakterzug Nemo's ist seine Liebe zu Tieren und die Tatsache das er diesen jedem menschlichen Kontakt vorzieht. Andererseits ist es schwer zu sagen ob Nemo wirklich etwas 'hasst' oder 'liebt' da die Abwesenheit seiner Gefühle eine Einschätzung unmöglich macht.

S T Ä R K E N
» ruhig // geduldig.
» intelligent.
» gut aussehend.
» charismatisch.
» tierlieb.
» höflich.
S C H W Ä C H E N
weltfremd. «
willensschwach. «
körperlich schwach. «
kränklich. «
etwas kindisch. «
orientierungslos. «

V O R L I E B E N
» Tiere.
» Spaziergänge.
» Sonnenlicht // Mondlicht.
» Blumen.
» japanisches Essen.
» japanische Festlichkeiten.
A B N E I G U N G E N
Tierquälerei. «
Lügen // Betrug. «
scharfes Essen. «
Schmerzen. «
Dunkelheit. «
Einsamkeit. «



Biographie
Vorgeschichte:
Wie bei jedem Menschen hat auch Nemo's Geschichte einen Anfang. Die Tragödie nahm ihren Anfang 24 Jahre vor den heutigen Ereignissen in dem Armenviertel Takohi. Selbst für die Verhältnisse dieser Gegend waren die Eltern Nemo's sehr weit unten und konnten sich kaum irgendetwas leisten, geschweige denn ein Kind versorgen. Dies hielt sich jedoch nicht davon ab sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen und so erblickte eines Tages Nemo das Licht der Welt. Bereits zu diesem Zeitpunkt zeigte sich, dass das kleine Kind sehr kränklich und ruhig war. Er schrie nicht, als er zur Welt kam. Wenn er sich verletzte, weinte er nicht. Er war sehr zurückgezogen und still. Dennoch erhielt er von seinen Eltern all die Liebe und Zuneigung die sich manche Kinder nur wünschen konnten. Kurz nach Nemo's Geburt wurde seine Mutter sehr schwe rkrank, was dazu führte das sein Vater jede nur erdenkliche Arbeit annehmen musste um dafür zu Sorgen seine Familie am Leben zu erhalten. Trotz der Last, die auf den Schultern des Mannes lag, war die Familie mehr oder weniger glücklich. Bis zu dem Zeitpunkt als Nemo im zarten Alter von 6 Jahren einen Mann traf, der sich als Wissenschaftler vorstellte. Es war bereits normal das der kleine Junge durch seine weißen Haare alle Aufmerksamkeit auf sich zog und es kam nicht selten vor das andere Kinder ihn für sein anders sein schlugen. Der Wissenschaftler jedoch hatte anderes Interesse an ihm. Für ihn war Nemo ein entbehrliches Wesen. Niemand würde ein Kind aus solch erbärmlichen Verhältnissen vermissen und er nahm an das seine Eltern erleichtert gewesen wären, wenn sie ein Problem weniger hatten. Er verbrachte einige Zeit mit dem Jungen und erfuhr, dass seine Mutter sehr krank war. Der Wissenschaftler versprach dem Jungen, wenn er ihm helfen würde, könne er seine Mutter heilen. Doch dafür müsse er mit ihm kommen. In seiner kindlichen Naivität folgte Nemo dem Mann. Er verabschiedete sich nicht von seinen Eltern in dem Glauben, er wäre bald wieder bei ihnen. Doch dies war nicht der Fall. Es zogen viele Jahre an dem Jungen vorbei und an seiner Stelle trat ein junger Mann. Sein ganzes Leben hatte er damit verbracht als Versuschsobjekt für diverse Medikamente herzuhalten ohne ein einziges Mal zu seinen Eltern gelassen zu werden. Als er zurückkehrte, fand er am Platz seines alten Hauses nur noch verbranntes Holz wieder. Das einzige Andenken an die beiden war eine Maske, die sein Vater einst für ihn gefertigt hatte. Sie war unzerstört zwischen all den Trümmern. Nemo setzte sie sich auf, und nahm sie seither nie wieder ab. Er kehrte zu der Einrichtung zurück, die nun zwangsweise seine neue Heimat war denn er hatte keinen anderen Ort, zu dem er gehen konnte. Seit diesem Tag zeigte Nemo kaum mehr eine Gefühlsregung und tat stets, was man ihm sagte, ohne eine Widerrede. Dies führte zu dem Umstand das man ihn als Besitzer der Komatsu-Bar einschleuste. Im Grunde diente er lediglich als Marionette, als 'Gesicht' eines Besitzers. Durch seine schwache Gesundheit zeigte er sich jedoch nur sehr selten, wodurch er soetwas wie ein Phantom wurde. Den Besitzer den niemals jemand zu Gesicht bekam und dessen Gesicht ebenso ein Mysterium ist wie er selbst.














ほんの少し長く私を滞在させ
let me stay just for a little bit longer


translated to japanese with google translator, please don't kill me (╯3╰)



Zuletzt von Nemo am Mo Jun 10, 2013 6:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Joce
Nemesis
avatar

Anzahl der Beiträge : 324
Anmeldedatum : 06.06.13
Alter : 25
Yen : 1860

BeitragThema: Re: Nemo   Mo Jun 10, 2013 6:42 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akir.freiforum.com
 
Nemo
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akír :: Archiv :: Archiv des Rollenspiels :: Rund um den Charakter und Rollenspiel :: Ukukan-
Gehe zu: